Category: Uncategorized

Namen von Kletterrouten in Wiener Hausbergen sorgen für Kontroversen Anspielungen auf rechtes Gedankengut. Naturfreunde fordern Änderung.

„Festung Europa“, „Swastikaar“ (kein Normale weiß, was das heißt) oder „Heil der Eiche“ sind in den Augen der Naturfreunde "rechte Propaganda“ - Wie bitte?

Haben die wirklich keine anderen Sorgen?
Baden bei Wien schlägt tierische Datenbank vor, um Kommissar DNA auf Häufchen-Spur zu schicken.

RICHTIG!
Schwerverbrecher müssen mit Hilfe einer DNA-Datenbank ausgeforscht werden! ;-)

ZU WENIG!
Alle Bürger müssen ihre DNA einpeichern lassen, um Frei-Pisser, Frei-Kacker, Masken-Wegwefer, Tschickstummel-Frei-Entsorger ... drakonisch bestrafen zu können! ;-)


Der Wiener fragt sich: "Wo bitte, san de angrennt?"
Aus Solidarität mit Israel haben Österreichs Kanzler Kurz und Außenminister Schallenberg auf ihren Amtsgebäuden die Flagge Israels hissen lassen.

Nicht nur, dass es der "immerwährenden Neutralität" widerspricht, wenn man offiziell Flaggen von kriegsführenden Staaten auf Amtsgebäuden der Republik aufzieht, gefährdet es auch die Qualifikation eines "neutralen" Standortes für internaionale Verhandlungen.
Die Absage des bilateralen Treffens mit Österreichs Außenminister Alexander Schallenberg vom iranischen Außenminister Mohammed Dschawad Sarif ist ein ernstes Zeichen dafür.

Solidarität mit Israel ist wichtig und richtig, aber diese effekthaschende Aktion ist für eine Solidaritätskundgebung denkbar ungeeignet!